Insektenschutz, selbst gemacht!

Anlässlich des Insektensterbens gibt die BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe jetzt Tipps, wie Bürgerinnen und Bürger den Krabbeltieren im Garten und auf dem Balkon helfen können. Die Ursache für das Insektensterben liege zwar vorrangig in der intensiven Landwirtschaft mit einem hohen Pestizid- und Gülleeinsatz sowie im Verlust von Lebensräumen durch Monokulturen (wie Mais) sowie Verkehrs- und Bauvorhaben, so der Umweltverband. Jedoch ließe sich mit wenigen einfachen Maßnahmen im Garten und auf dem Balkon Lebensraum für Insekten schaffen. Mehr...

12.8.: BUND lädt zu Moorbahnfahrt ein / Anmeldung bis 28.7. erforderlich!

Der BUND Cuxhaven und der BUND Unterweser laden am Samstag, 12. August 2017 von 16.30 bis 19.30 Uhr zu einer Moorbahnfahrt mit Karin Fäcke, Leiterin des MoorInformationsZentrum (MoorIZ) in Wanna, durch das Ahlenmoor in der Samtgemeinde Land Hadeln ein. Wegen der begrenzten Anzahl an Plätzen ist eine Anmeldung bis 28. Juli unbedingt erforderlich. Mehr...

Geestland: Schulerweiterung ohne Waldzerstörung!

Der BUND Unterweser lehnt die geplante Rodung von Teilen des Waldes „Friedrichsruh“ zwischen der Debstedter Straße und dem Baumackerweg in der Stadt Geestland im Zuge der Erweiterung des Gymnasiums Langen strikt ab. Dabei gingen mindestens 5.000 qm Wald mit altem Baumbestand verloren, so der Umweltverband. In einem Schreiben hat der BUND jetzt an den Bürgermeister der Stadt Geestland, Thorsten Krüger, appelliert, sich für den dauerhaften Erhalt des schützenswerten Waldes einzusetzen und das Gymnasium ohne Waldzerstörung zu erweitern. Mehr...

Ohne Sorge Natur genießen

Der Sommer und die Ferienzeit sind nahe, und die Menschen drängt es zu Freiluftaktivitäten in die Natur. Der BUND gibt jetzt Tipps, wie man sich gegen Zecken und Wespen wappnen und trotzdem die Natur unbeschwert genießen kann. Mehr...

Heckenschnitt bitte frühestens ab Ende Juli

Der BUND bittet alle Gartenbesitzer, sich mindestens bis Ende Juli mit dem Hecken- und Strauchschnitt zu gedulden. Derzeit brüten viele Singvögel im Schutz des dichten Blattwerks. Sie könnten durch Schnittmaßnahmen so sehr gestört werden, dass sie ihre Brut aufgeben. Mehr...

Noch freie Plätze in Bremerhavener BUND-Kindergruppe

Der BUND-Regionalverband Unterweser e.V. hat jetzt eine neue Kindergruppe gegründet. Ziel ist es, Kinder für die Natur zu begeistern und mit ihnen draußen Tiere und Pflanzen zu entdecken und zu beobachten. Interessierte Kinder im Alter von acht (sieben) bis 12 Jahren können ab sofort beim BUND angemeldet werden. Darüber hinaus sucht der Umweltverband zur Unterstützung der neuen Kindergruppe auch jugendliche Helfer*innen und ein bis zwei weitere Gruppenleiter*innen ab 18 Jahren. Die BUND-Kindergruppe trifft sich das nächste Mal am Freitag, 19. Mai. Mehr...

Veranstaltungsprogramm 2017 erschienen

Der BUND hat jetzt für die Region Weser-Elbe ein Veranstaltungsprogramm für Naturinteressierte veröffentlicht. Unter dem Motto „Natur erleben, Natur genießen.“ enthält es eine bunte Mischung an Möglichkeiten, die Natur in Bremerhaven und in den Landkreisen Cuxhaven, Osterholz und Wesermarsch zu erleben und zu genießen. Es beinhaltet unter anderem Veranstaltungen der BUND-Gruppen Cuxhaven, Osterholz, Unterweser und Wesermarsch. Das Veranstaltungsprogramm ist bei den jeweiligen BUND-Gruppen oder zum Herunterladen im Internet erhältlich.

Zusätzlich zu den Veranstaltungen hat der BUND in seinem Programm auch zahlreiche Möglichkeiten zum Mitmachen zusammengestellt. Das reicht von der praktischen Biotoppflege über die Mithilfe bei Kinder- und Jugendgruppen bis hin zur Website-Pflege. Wer Lust hat, kann sofort einsteigen. Jede und jeder ist beim BUND herzlich willkommen. Denn das Ehrenamt ist das Fundament des BUND. Über 380.000 Mitglieder gestalten täglich in 16 selbstständig organisierten Landesverbänden sowie in rund 2.000 Orts- und Kreisgruppen und 700 Jugend- und Kindergruppen BUND-Aktivitäten, schützen die Umwelt und bringen sich in die Politik ein, so auch in der Region Weser-Elbe. Mehr...

Termine Weser-Elbe

Der BUND lädt Sie ein, mit in der Region Weser-Elbe gemeinsam die Natur zu entdecken und zu erleben, an interessanten Vorträgen teilzunehmen oder andere spannende und erlebnisreiche Veranstaltungen zu besuchen. Der Terminkalender wird laufend aktualisiert. Schauen Sie also gerne immer mal wieder rein.

Mehr Informationen

Mitmachen

An dieser Stelle stellen wir die verschiedenen Möglichkeiten vor, wie Sie im BUND aktiv werden und der Natur helfen können. Wir beschreiben die einzelnen Tätigkeiten, für die wir Unterstützung suchen, so konkret wie möglich vor. Wenn Sie dazu Fragen oder eigene Ideen für Umweltaktivitäten haben oder uns bei der einen oder anderen Tätigkeit unterstützen wollen, sprechen Sie uns an. Sie sind herzlich willkommen!

Mehr Informationen

Projekte

Der BUND sammelt an mehreren Standorten in der Region Weser-Elbe gebrauchte Mobiltelefone und lässt diese umweltgerecht recyceln. Doch dies ist nicht das einzige Projekt des BUND in der Region. Darüber hinaus haben wir an dieser Stelle auch Infos zu Themen wie A20, OTB und Weservertiefung zusammengestellt. Informieren Sie sich hier über unsere Aktivitäten in Bremerhaven und den umgebenden Landkreisen.

Mehr Informationen

Presse Weser-Elbe

Hier finden Sie alle bisher veröffentlichen Pressemitteilungen der Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe. Wir geben Meldungen zu unterschiedlichen Umweltthemen der Region und allgemeine Ökotipps heraus, kündigen Veranstaltungen der BUND-Gruppen an und positionieren uns zu politischen Themen. Sollten Sie Fragen zu den Pressemeldungen oder aber auch zu anderen Umweltthemen haben, wenden Sie sich gerne an uns.

Mehr Informationen

BUND Cuxhaven

Die BUND-Kreisgruppe Cuxhaven setzt sich für Belange des Natur- und Umweltschutzes im nördlichen Teil des Landkreises Cuxhaven ein. Sie vertritt die satzungsmäßigen Ziele des BUND Landesverbands Niedersachsen e.V. als „Vertreter öffentlicher Belange“ bei Planungsvorhaben die Naturschutz, Artenschutz, Landschaftsschutz oder zivil-gesellschaftliche Belange berühren gegenüber den Gebietskörperschaften öffentlichen Rechts.

Mehr Informationen

BUND Osterholz

Die Kreisgruppe trifft sich ca. alle 2 Monate in der Biologischen Station Osterholz. Alle Mitglieder, die sich an der Orts- oder Kreisgruppenarbeit beteiligen möchten, sind dazu eingeladen. Fragen Sie bitte bei Hans-Gerhard Kulp in der BioS (04791 9656993) nach dem nächsten Termin.

Mehr Informationen

BUND Unterweser

Der BUND Unterweser wurde 1975 als „Vereinigung für Naturschutz an der Unterweser“ (VNU) gegründet. Wir arbeiten im Unterwesergebiet, insbesondere im Altkreis Wesermünde (heute LK Cuxhaven) und im Stadtgebiet von Bremerhaven.

Mehr Informationen

BUND Wesermarsch

Die Wesermarsch erstreckt sich am weltlichen Weserufer bis nach Lemwerder. Natur und Kultur begegnen sich hier genauso intensiv wie die Industrieanlagen entlang der Weser. Als kleine Umweltgruppe versuchen wir aktiv und präsent zu sein, wie zum Beispiel im Umweltausschuss  des Landkreises. Und  mit einem vielfältigen Jahresprogramm laden wir alle Interessierten ein, sich mit  Umwelt und Naturthemen zu beschäftigen.

Mehr Informationen



  • Direkt zur Online-Spende, Foto: eyewire / fotolia.com
  • Direkt zum Online-Antrag, Foto: eyewire / fotolia.com

Kontakt

Bernd Quellmalz
Regionalgeschäftsführer

BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe
Borriesstraße 19
27570 Bremerhaven
0176 / 51 63 80 85
eMail schreiben

Öffnungszeiten Büro des BUND Unterweser e.V.:
jeden ersten Di im Monat von 16.15 bis 17 Uhr, jeden anderen Di bis 19 Uhr. Kurzfristige Änderungen unter www.BUND-Unterweser.de!

Suche