Seit 1985 ist der BUND Eigentümer des wertvollen Trockenrasen-Sandbiotops Mahndorfer Düne. Dieser früher an der Weser häufig vorkommende Landschaftstyp ist heute so gut wie verschwunden. Ziel des Arbeitskreises ist der Erhalt einiger nur hier vorkommender Pflanzen- und Tierarten, von denen so manche auf der Roten Liste der bedrohten Arten stehen. Bereits 1996 haben wir mit Pflegemaßnahmen begonnen und konnten den Zustand der Düne bereits deutlich verbessern. Insbesondere geht es uns darum, den Aufwuchs von Gehölzen zurückzudrängen und offene Sandbereiche herzustellen.

E-Mail Anfrage an den Arbeitskreis Mahndorfer Düne:

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Daten werden vertraulich behandelt und nicht an Dritte weitergegeben.



  • Direkt zur Online-Spende, Foto: eyewire / fotolia.com
  • Direkt zum Online-Antrag, Foto: eyewire / fotolia.com

Kontakt

Michael Abendroth

Tel.: 79002-50

 

Helmut Riemann

Tel.: 160 38145 (d)

Tel.: 487448 (p)

 

Suche