Umwelt-Abenteuer für Kids

Noch Plätze frei in BUND-Kindergruppe in Bremerhaven / auch freiwillige Helfer*innen gesucht

Die neue Bremerhavener Kindergruppe des BUND Unterweser mit einen der Leiter*innen, Konstantin Plump

Der BUND-Regionalverband Unterweser e.V. hat jetzt eine neue Kindergruppe in Bremerhaven gegründet. Ziel ist es, Kinder für die Natur zu begeistern und mit ihnen draußen Tiere und Pflanzen zu entdecken und zu beobachten. Interessierte Kinder im Alter von acht (sieben) bis 12 Jahren können ab sofort beim BUND angemeldet werden. Darüber hinaus sucht der Umweltverband zur Unterstützung der neuen Kindergruppe auch jugendliche Helfer*innen und ein bis zwei weitere Gruppenleiter*innen ab 18 Jahren.

Unter kundiger Anleitung der beiden Leiter*innen Anke Englisch und Konstantin Plump vom BUND Unterweser gehen die Kinder auf Expedition in Wald, Wasser und Wiese. Sie werden viel mit den Kindern spielen - in der Natur und mit der Natur. So lernen die Kinder Tiere und Pflanzen kennen, informieren sich über Umwelt- und Naturschutzfragen und legen selber Hand an, wenn es gilt, der Natur zu helfen. Außerdem plant der BUND mit den Kindern Ausflüge zum Erforschen der Natur und andere Aktionen. Beispielsweise lernen die Kinder mit Becherlupen und Bestimmungsbüchern das verborgene Leben im Totholz und auf dem Boden kennen. Auch in der kalten Jahreszeit gäbe es viel zu entdecken, zum Beispiel was Tiere im Winter machen, so der BUND.
„Wir wollen mit den Kindern vor allem viel raus in die Natur und ihnen zeigen, wo sich Tiere und Pflanzen beobachten lassen“, sagt die pensionierte Lehrerin Anke Englisch. Der Umweltbiologe Konstantin Plump ergänzt: „Uns geht es darum, dass die Kinder mit Spaß die Natur erkunden, aufregende Sachen in der Wildnis erleben und sich um ihre Umwelt kümmern. Bei unseren Treffen kommen natürlich das Spielen und Basteln nicht zu kurz.“ Wer Lust habe, draußen in der Natur Spaß zu haben, Tiere und Pflanzen hautnah erleben und etwas für ihren Schutz tun möchte, sei in der neuen BUND-Kindergruppe herzlich willkommen.

Anmeldung

Konstantin Plump erklärt den Kindern die Natur. Diese führen ein Naturtagebuch.

Die BUND-Kindergruppe trifft sich zunächst einmal monatlich (außer in den Ferien) in der Villa Dohrmann, Vieländer Weg 166 in Bremerhaven. Die Termine nach den Sommerferien sind freitags, 11.8., 1.9., 29.9., 27.10., 24.11. und 15.12.2017, jeweils 15 bis 17 Uhr. Eltern melden ihre interessierten Kinder im Alter von 8 (7) bis 12 Jahren bitte vorher per eMail an die BUND-Regionalgeschäftsstelle in Bremerhaven für die Kindergruppe an: eMail.

Wer Spaß an der Natur hat und Tiere und Pflanzen entdecken möchte, ist herzlich willkommen. Interessierte Jugendliche, die bei der Kindergruppe mitmachen und etwas helfen möchten, und Erwachsene, die in der Gruppenleitung mitwirken wollen, wenden sich bitte ebenfalls an diese eMail-Adresse. Weitere Infos gibt es im BUND-Büro, Borriesstraße 19, Bremerhaven (Öffnungszeiten: dienstags 16.15 Uhr bis 19 Uhr, jeden ersten Dienstag im Monat bis 17 Uhr).

Kindergruppe in Hechthausen

In Hechthausen betreut der BUND Cuxhaven eine Kindergruppe. Regelmäßig erkunden die Kinder in Begleitung das BUND-eigene Gelände und lernen das naturnahe und torffreie Gärtnern kennen. Dabei entdecken sie so manches Tier und manche Pflanze.

Interessierte Kinder sind herzlich willkommen. Melden Sie sich gerne auch, wenn Sie Lust haben, die Kindergruppe mitzubetreuen. Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine Mail.

Kontakt

Eleonore Lemke, Vorsitzende BUND Cuxhaven
Tel.: 04774 / 1313
eMail

Nachwuchsförderung im BUND-Projektgarten „Traumgarten torffrei“

Schuhe aus im Bauwagen. Foto: F. Vollmers

Im Hechthausener Terra Preta Garten der BUND Kreisgruppe Cuxhaven treffen sich regelmäßig bis zu 12 Kinder im Alter von 5 bis 13 Jahren, um gemeinsam zu gärtnern. Betreut werden sie von Ehrenamtlichen sowie Mitgliedern der Kreisgruppe. Zudem hat die Hortgruppe des St. Marien Kindergartens einen monatlichen Gartentag eingeplant und bearbeitet fleißig die zur Verfügung gestellten Beete.

Ziel des von der Bingo Umweltstiftung Niedersachsen geförderten Projektes ist es zum einen, Möglichkeiten und Vorteile des torffreien Gartens bekannter zu machen. Zum anderen soll Kindern ein Raum geboten werden, in dem sie spielerisch an das Gärtnern und die Natur herangeführt werden. Hierfür wurden kindgerechte Werkzeuge sowie Arbeitsbekleidung angeschafft. 

Es wurden zwei Hochbeete in kindgerechter Höhe gebaut und von den Kindern gefüllt, eines mit Komposterde und das zweite mit dem Torfersatzstoff „Terra Preta“. In diese wurden bereits mit Salat, Kohlrabi und Zwiebeln gepflanzt,  Möhren, Salat und Radieschen ausgesät.  Des Weiteren legten die Kinder ein Beet mit Beerenfrüchten, sowie ein Kartoffelbeet an.  Auch Samen für ein „Indianerbeet“, ( „Milpa Kultur“, bestehend aus Mais, Bohnen, Kürbis) wurden von den Kindern zur Voranzucht im Gewächshaus in Töpfe gesät. Der Wunsch, Töpfe mit Saatgut für zu Hause mitzunehmen , wurde selbstverständlich erfüllt. So haben die Kinder bis zum nächsten Treffen die Möglichkeit, ihr eigenes Samenkorn zu versorgen und das Wachstum des Keimlings hautnah zu erleben.

Nach der Arbeit folgte natürlich das Vergnügen. So wurde der neue Bauwagen, der eigens von Frau Lemke angeschafft wurde, um es bei ungünstigen Wetterverhältnissen gemütlich zu haben, mit Kuchen und Getränken eingeweiht.

„Ob wir beim nächsten Mal schon Erdbeeren naschen können?“…

Mehr zum Terra-Preta-Projekt gibt es hier...

Bepflanzen des Beetes Wie geht das? Foto: D.Funk
Kartoffeln werden ausgelegt. Foto: D. Funk
Die Kinder befüllen das Hochbeet. Foto: Eva Müller
Pause muss auch mal sein. Foto: D. Funk


  • Direkt zur Online-Spende, Foto: eyewire / fotolia.com
  • Direkt zum Online-Antrag, Foto: eyewire / fotolia.com

Kontakt

Bernd Quellmalz
Regionalgeschäftsführer

BUND-Regionalgeschäftsstelle Weser-Elbe
Borriesstraße 19
27570 Bremerhaven
0176 / 51 63 80 85
eMail schreiben

Öffnungszeiten Büro des BUND Unterweser e.V.:
jeden ersten Di im Monat von 16.15 bis 17 Uhr, jeden anderen Di bis 19 Uhr. Kurzfristige Änderungen unter www.BUND-Unterweser.de!

Suche