Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Bremen Global Championship

Foto von Produkten mit Mikroplastik Experimente zu Mikroplastik

Bremen Global Championship 2019: „Leben auf großem Fuß“

„Leben auf großem Fuß“ ist das Thema der diesjährigen BGC-Projektphase.

Denn unser Ressourcen- und Energieverbrauch auf der Erde ist so hoch, dass wir eigentlich mehrere Erden bräuchten. Zur Veranschaulichung dieses Verbrauchs dient das Konzept des „Ökologischen Fußabdrucks“. Dahinter steckt ein Rechenmodell, das uns bei der Eingabe bestimmter Daten ein Ergebnis liefert, wie viele globale Hektar oder wie viele Erden wir verbrauchen. Dieser Fußabdruck ist abhängig von unserem Lebensstil: Mobilität, Ernährung, Konsum, Müll und Wohnen zählen dazu. In der Veranstaltung wird das Bewusstsein für die planetaren Grenzen gefördert.

 

Die Bremen Global Championship (BGC) ist ein umwelt- und entwicklungspolitische Schulfußballturnier mit dazugehörigem Projekt zum globalen Lernen, das sich an Klassen der 7. und 8. Jahrgangsstufe aus Bremen und umzu wendet. Neben dem sportlichen Ereignis – dem Fußballturnier und kleineren Stationen im Sportgarten - stehen auch Aktivitäten rund um die jährlich wechselnden Mottos zu entwicklungspolitischen Themen auf dem Programm.

 

Anmeldungen sind ab jetzt möglich. Weitere Informationen finden Sie auch auf der BGC-Webseite.

 

 

 

 

 

Foto eines Spiels zur Wasserverteilung auf der Erde BGC 2018: Wasserverteilung sanitärer Anlagen auf der Erde

Bremen Global Championship gliedert sich in drei Phasen:

1. Auftaktveranstaltung im CINEMAXX (19. März 2019)

2. Informationsphase mit einem Schulbesuch (April bis Juni 2019)

3. Turnierphase - Bewegtes Lernen - Fußball und Lernstationen (25.-27. Juni 2019)

In der ersten Phase wird jeder Schulklasse ein Land zugelost, welches sie im Laufe der Veranstaltung vertritt.

Punkte können die Teams auch schon im Vorfeld für die Turnierwertung in Phase 2 durch ein Projekt rund um das Motto sammeln. Der Schwerpunkt des Projektes liegt dabei auf dem Land, das die jeweilige Klasse vertritt.  

 

Während der Turnierphase kommt es vor allem darauf an, als Team zu bestehen. Gutes Fußballspielen alleine reicht also bei diesem Turnier nicht aus! Um zu gewinnen, müssen sich alle Turnierteilnehmer*innen in allen Bereichen voll einbringen. Aus allen einzelnen Kategorien wird dann die Gesamtpunktzahl für die jeweilige Schulklasse errechnet.

Bremen Global Championship findet zum achten Mal statt, der BUND Bremen ist zum siebten Mal Mitveranstalter.

 

 

BUND-Bestellkorb