Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Bremen

Klimaschutz selber machen

Die eigene Klimabilanz verbessern

Mit über 11 Tonnen pro Kopf und Jahr trägt jede/r Deutsche im Schnitt zum Klimaproblem bei. Tatsächlich dürften wir pro Kopf mittel- bis längerfristig jährlich nur 2,5 Tonnen CO2 ausstoßen, um unter der so wichtigen Grenze von 1,5 Grad Celsius zu bleiben. Wird diese Grenze überschritten, so werden die Klimarisiken - auch für uns hier - unkalkulierbar. Daher gilt für uns alle im Sinne einer klimagerechten Welt, bei sich selber anzufangen und den eigenen ökologischen Fußabdruck (weiter) zu verkleinern, sei es, indem das eigene Haus gedämmt oder eine Solaranlage installiert, im Urlaub mit Bus, Bahn (z. B. Fahrtziel Natur) statt mit dem Flugzeug gereist oder mehr vegetarisch gekocht wird.
Der Anteil des Konsumverhaltens ist stark gestiegen und umfasst alle Ausgaben für Bekleidung, Schuhe, Möbel, Haushaltsgeräte und Elektronik, aber auch für Dienstleistungen für Freizeit- und Urlaubsaktivitäten (nicht die Anreise), Gesundheit und Bildung.
Beim Umweltbundesamt können Sie Ihre persönliche Klimabilanz  berechnen.  

Oder Sie haben eigene vier Wände? Dann informieren Sie sich mit Hilfe des Jahrbuch 2018: Ökologisch Bauen und Renovieren des BUND Baden-Württemberg.

BUND-Bestellkorb