BUND Landesverband Bremen

Das Schweizer Viertel lädt zum Mitmachen ein!

Klimaquartier Schweizer Viertel

Foto: Martin Rosbek

Der BUND weitet seine Aktivitäten zum Klimaschutz im Bremer Osten aus. Das Schweizer Viertel wird Klimaquartier. Klimaschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, die wir zusammen mit Bewohner*innen des Schweizer Viertel umsetzen möchten. Geplant sind Aktivitäten wie, gemeinsames Gärtnern, klimafreundlich Kochen, Abfall vermeiden, mobil ohne Auto und vieles mehr. Alle sind eingeladen ihre Ideen und ihre Tatkraft miteinzubringen, um das eigene Quartier klimafreundlicher zu gestalten. Das Klimaquartier grenzt an das Klimaquartier Ellener Hof an und die gegenseitige Unterstützung, die Durchführung von gemeinsamen Veranstaltungen sowie „voneinander lernen“ spielen eine große Rolle.

Das Projekt wurde gemeinsam vom Quartiersmanagement des Schweizer Viertels, der Bremer Heimstiftung (BHS) und dem BUND Bremen initiiert. Start war 1. Mai 2022 und läuft drei Jahre. Unterstützt wird es durch die Förderprogramme „Klimaschutz im Alltag“ und „Biostadt“ der Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität und Wohnungsbau der Freien Hansestadt Bremen.

Kontakt

Büro Klimaquartier Schweizer Viertel: Mehrgenerationenhaus der Bremer Heimstiftung, Erdgeschoss / Büro Verwaltung, Graubündenerstr. 10, 28325 Bremen.

Vor Ort erreichbar: Di 09.00 bis 16.00
Mo, Mi, Do telefonisch und per E-Mail: 09.00 – 17.00

Projektleitung

Katja Muchow


E-Mail schreiben Tel.: 0421 79 00 245

Projektmitarbeiterin

Katharina Müller

Katharina Müller


E-Mail schreiben Tel.: 0421 79 00 244

Projektmitarbeiterin

Dr. Mareile Timm


E-Mail schreiben Tel.: 0421 7900248

BUND-Bestellkorb