Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Bremen

Jugendkonferenz zur Klimaanpassung

Idee

Im Rahmen des in 2015/16 durchgeführten Projekts loteten Jugendliche aus drei Oberstufen-Kursen der Schulen Rockwinkel und Ronzelenstraße über mehrere Wochen aus, welchen Einfluss ihr Handeln auf das Klima bereits heute hat und mit welchen Herausforderungen sie zukünftig konfrontiert sein werden. Ziel des Projektes war es das Bewusstsein der Schüler*innen zu ihrer privaten und politischen Handlungsmöglichkeiten zu steigern und einen Austausch mit Entscheidungsträge*innen aus Politik und Verwaltung herzustellen.

Ablauf

Exkursion Jugendkonferenz Exkursion Jugendkonferenz  ( BUND )

Die Projektphase an den beiden Schulen startete mit jeweils einem einführenden Workshop zu Klima, Klimawandel sowie Vermeidung und Anpassung an mögliche Folgen. Die Schüler*innen überlegten selbst, welche Aspekte sie in eigener Recherche näher beleuchten wollen. So führten zwei Exkursionen mit jeweils einer Schule an Orte, bei der bereits heute Anpassungen an ein sich änderndes Klima ausprobiert werden (z. B. Bodenfilter am Hollersee, das Pilotprojekt „Münchener Straße“ und die Bioland-Gemüsegärtnerei Rhizom).

Abschlusskonferenz Abschlusskonferenz  ( BUND )

Den Abschluss bildete eine Konferenz, auf der – neben kurzen Inputs von zwei Expert*innen – alle Ideen der Teilnehmenden vorgestellt wurden. Diese Ergebnisse wurden schließlich mit den eingeladenen Vertreter*innen aus Politik, Verwaltung und Wissenschaft erörtert und diskutiert.     

Kontakt

Katja Muchow


E-Mail schreiben Tel.: 0421 79 00 245

Projektförderung

Das Projekt wurde ermöglicht mit der freundlichen Unterstützung von BINGO! Die Umweltlotterie.

BUND-Bestellkorb