Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

3/4plus Angebot zum Thema Wasser für zu Hause

07. Mai 2020 | Kinder und Jugend, BUND, Trinkwasser

Grundschüler*innen untersuchen im Alltag ihren eigenen Wasserverbrauch

Zeichnung: Alina Wetjen

Seit heute können Lehrer*innen ihren Grundschülern einen Arbeitsauftrag für zu Hause geben. Normalerweise tourt im Frühjahr die 3/4plus Wasseraktion "kostbares Nass" durch die Bremer Grundschulen und die Schüler*innen der Klassenstufe 2 werden zu Wasser- und Energiedetektiven. All dies ist zurzeit nicht möglich. Deshalb hat heute eine Serie mit Arbeitsaufträgen und einem bunten Experiment gestartet, die auch Erwachsene oder ältere Geschwister zum Mitmachen bewegen soll. Mio und Kim, die beiden Figuren, begleiten die Schüler*innen dabei, denn sie selbst können auch nicht in die Schule gehen und fragen sich wieviel Wasser sie so täglich für was benötigen.

Die Wasserangebote werden von der Senatorin für Klimaschutz, Umweltschutz, Mobilität, Wohnungsbau und Stadtentwicklung im Rahmen von 3/4plus gefördert.

Rückfragen und Material anfragen: Dr. Helen Oelgeklaus; E-Mail

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb