BUND Landesverband Bremen

Häkeln für eine gute Landwirtschaft

29. September 2021 | BUND, Massentierhaltung, Landwirtschaft

Häkeln Sie mit: Glückliche Häkelschweine sollen unsere Botschafter für eine neue Agrarpolitik sein.

Der BUND braucht Ihre Unterstützung! Wir wollen uns nach der Bundestagswahl in die Koalitionsverhandlungen einmischen. Egal welche Parteien die nächste Regierung bilden, die folgenden Punkte müssen im Koalitionsvertrag stehen: mehr Tierwohl, viel weniger Pestizide, ein Fahrplan für eine faire und soziale Landwirtschaft.

Mit Häkelschweinen als Botschafterinnen einer neuen Agrarpolitik, wollen wir unsere Forderungen an die zukünftige Regierung richten - bei einer großen Aktion in Berlin. Dafür benötigen wir so viele Häkelschweine wie möglich. Unterstützen Sie uns dabei und ziehen Sie liebevoll ein Häkelschwein von Hand groß, damit künftig kein Schwein mehr in Megaställen aufwachsen muss. Eine Anleitung können Sie beim Bundesverband herunterladen.

Wenn Sie sich an unserer Häkel-Aktion beteiligen wollen, bringen Sie die Schweine bitte bis zum 25. Oktober in der Geschäftsstelle vorbei. So kommen Sie noch rechtzeitig nach Berlin. Egal ob Sie das erste Mal häkeln oder Profi sind, wir freuen uns über Ihre Hilfe!

Mehr Infos zu unseren Forderungen für eine zukunftsfähige Landwirtschaft finden Sie auf der Seite der Kampagne.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb