Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Kinder, raus in die Natur! Zwei neue Waldgruppen in Bremen Nord

15. Juli 2019 | Kinder und Jugend, Bremen Nord, Wälder

BUND gründet Waldgruppen für Kinder in Bremen Nord

Nach den Sommerferien 2019 starten zwei neue Umweltbildungsangebote des Bunds für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) in Knoops Park/Blindengarten in Bremen-Nord. Es handelt sich dabei um zwei Waldgruppen, die sich regelmäßig in der Natur treffen werden. Zum einen eine Eltern-Kind-Naturkrabbelgruppe für Kinder von 1 bis 4 Jahren. Diese Gruppe startet am 21. August 2019 und trifft sich jeden Mittwoch von 10:00 bis 11:30 Uhr. Zum anderen ein Waldclub für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren. Diese Gruppe trifft sich ab dem 23. August jeden zweiten Freitag in den geraden Wochen von 15:00 bis 17:00 Uhr.

Ein ausgiebiger Kontakt zur Natur ist ein wichtiger Bestandteil einer gesunden kindlichen Entwicklung. Spielen in der Natur fördert Bewegung und die Entwicklung der Sinne. Kinder lernen durch den regelmäßigen Kontakt zur Natur respektvoller mit der Umwelt umzugehen, ihre Kreativität wird dabei stark angeregt und ihr Sozialverhalten gefördert. Um diesen Kontakt zur Natur überall in Bremen zu ermöglichen, bietet der BUND feste Kindergruppen in verschiedenen Stadteilen Bremens an.

Grundschulkinder können in der festen Naturgruppe gemeinschaftlich spielen, Kontakte knüpfen, neue Erfahrungen machen, sich austoben, klettern, sammeln, suchen und vieles mehr. Bei einer Krabbelgruppe im Freien haben die Eltern die Möglichkeit andere Eltern kennenzulernen und draußen eine schöne Zeit mit Ihrem Kind verbringen. Dabei werden gemeinsam Geheimnisse der Natur entdeckt, die Eltern-Kind-Beziehung gestärkt und die Verbindung zur Natur früh gefördert. In beiden Gruppen haben die Kinder Raum, um selbständig Neues auszuprobieren und sie können dabei ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Der Knoops Park und der Blindengarten bieten dafür ausgezeichnete Möglichkeiten.

Für die Begleitung der Waldgruppen in Bremen-Nord sucht der BUND Ehrenamtliche.

Bei Interesse bitte bei Scarlett Gac unter Tel.: 0421 79 00 242 melden oder per Mail an scarlett.gac(at)bund-bremen.net

 

Hinweis zur Nutzung des mitgesandten Bildes: Waldgruppe im Stadtwald. Bild aus dem BUND-Bildarchiv. Foto von Scarlett Gac Cáceres (05/2019).

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb