BUND Landesverband Bremen

Pilzexkursion für Familien

16. September 2020 | BUND, Kinder und Jugend

Unter dem Motto "Pilze sammeln - ohne Reue" gibt es eine Entdeckungstour auf den Sporen, äh Spuren der Pilze, für kleine und große Naturbegeisterte

Was wächst denn da? Eine Entdeckungstour auf den Sporen, äh Spuren der Pilze, für kleine und große Naturbegeisterte

Pilze wachsen das ganze Jahr über. Doch gerade im Spätsommer und Anfang Herbst sprießen besonders viele interessante (und auch schmackhafte) Arten aus dem Boden. Einige Pilze sind essbar, andere wiederum sind giftig. Aber wie kann man erkennen, ob ein Pilz giftig ist? Jörg Albers kennt fast jeden Pilz und er erklärt anschaulich und spannend, wo und wie man Pilze finden kann. Wie sie leben und wie man die giftigen Pilze von den ungiftigen zu unterscheiden weiß. Der BUND möchte den Teilnehmenden die Schätze und Kostbarkeiten der Natur näherbringen. Mit wertvollem Hintergrundwissen und tollen Tipps erkunden die Familien und das Team des BUND die Welt der Pilze.

Die Veranstaltung findet am Samstag, den 03.Oktober von 10:00 bis 14:00 Uhr statt. Der Treffpunkt sowie der Veranstaltungsort werden noch bekannt gegeben. Geeignet ist das Angebot für die ganze Familie. Der Kostenbeitrag ist abhängig von der Anzahl der Teilnehmenden, mindestens 5€ pro Person. Anmeldungen bitte bis zum 28.09. unter anmeldung.kinder(at)bund-bremen.net oder telefonisch unter 0421 79 00 214.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb