Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

BUND Landesverband Bremen

BUND bietet Veranstaltungen zum Energie- und Wassersparen in Schulen an

09. November 2017 | Energie, BUND, Kinder und Jugend, Klimaschutz

Experimentieren im Klassenzimmer

Im Rahmen von 3/4plus, dem Energie- und Wassersparprojekt an Bremer Schulen, bietet der BUND Bremen den weiterführenden Schulen in der Hansestadt jetzt die Veranstaltungen „Zimmerwetter“, „Kostbares Nass“ sowie „GPS-Tour WeserStrom“ an. Damit möchte der Umweltverband Schüler*innen verdeutlichen, wie sie sparsam mit Energie und Wasser umgehen können.

 „Während zurzeit in Bonn über den globalen Klimaschutz verhandelt wird, können Schüler und Schülerinnen schon jetzt in ihrem direkten Umfeld etwas unternehmen“, erläutert Anne Emden, Mitarbeiterin für Klimaschutz und Schulprojekte beim BUND Bremen. „Unsere Angebote zeigen ihnen, was die Jugendlichen selbst zum Klimaschutz beitragen können.“ Folgende Veranstaltungen bietet der BUND an:

 

  • Schüler*innen der Klassenstufe 6 und 7 entdecken bei „Zimmerwetter“ energiesparendes Heizen und Lüften. Mit Messgeräten machen die Jugendlichen Unsichtbares sichtbar und erkunden in Teams Temperatur, Luftfeuchtigkeit und Kohlendioxidkonzentration in ihrem Klassenraum. Sie lernen was sie selbst beitragen können, um ein gesundes Wohlfühlklima zu schaffen, denn zu wenig Sauerstoff im Klassenraum kann zu Kopfschmerzen und verringerter Konzentration führen.
  • Bei „Kostbares Nass“ erfahren die Schüler*innen der Klassenstufe 6 an mehreren Stationen in Teamarbeit was man unter virtuellem Wasser versteht, warum sauberes Trinkwasser kostbar ist und wie eine Kläranlage funktioniert. Denn eine ausreichende Wasserversorgung zählt zu den elementaren menschlichen Bedürfnissen.
  • Ausgerüstet mit GPS-Geräten gehen Schüler*innen der Klassenstufe 7 bis 9 bei der GPS-Tour „WeserStrom“ auf Schatzsuche. Sie entdecken in Gruppen Orte entlang der Weser, die mit Bremens Energie- und Wasserversorgung zusammenhängen. Dort angekommen werden interaktiv Fragen wie „Warum kann ich mit weniger Papierverbrauch Wasser sparen?“ beantwortet.

 

3/4plus ist das Energie- und Wassereinsparprojekt an Bremer Schulen und wird gefördert von der Senatorin für Kinder und Bildung, dem Senator für Umwelt, Bau und Verkehr sowie der gemeinnützigen Klimaschutzagentur energiekonsens. Die Angebote sind kostenlos. Weitere Informationen gibt es unter www.34plus.de sowie direkt bei Anne Emden, Tel.: 0421 79 00 250, E-Mail: anne.emden(at)bund-bremen.net

 

 

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb