Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Osterferienwoche „Die Naturdetektive unterwegs“

24. Februar 2020 | Kinder und Jugend, Bremen Nord

BUND Bremen lädt Kinder zu Spurensuche im Knoops Park in Bremen-Nord ein

Der BUND Bremen bietet während der Osterferien im Zeitraum vom 30. März bis zum 3. April 2020 eine Naturerlebniswoche für Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren im Blindengarten von Knoops Park an. Die Spurensuche führt durch den Wald und über Felder. Neben den detektivischen Tätigkeiten sollen auch Spiele und eigene Ideen nicht zu kurz kommen. Interessierte sind herzlich willkommen.

„Wir begeben uns auf die spannende Suche nach den ersten Vorboten des Frühlings“, erläutert Scarlett Gac Cáceres, Umweltpädagogin beim BUND Bremen, das Angebot. „Welche Pflanzen sprießen schon? Welche Tiere sind bereits aus ihrem Schlaf erwacht oder aus dem Süden zurückgekehrt? Wo suchen sie nach Nahrung, und was können sie überhaupt schon finden? Bietet die Natur auch uns schon Essbares?“ Zeit draußen in der Natur zu verbringen, sei auf vielen Ebenen wichtig für Kinder und förderlich für eine gesunde kindliche Entwicklung, soziales Verhalten und motorische Fähigkeiten. Zugleich bringe es ihnen die Bedeutung des Umwelt- und Naturschutzes näher. „Dies ist insofern relevant, als dass wir nur das für schützenswert halten, was wir kennen und verstehen“, führt Cáceres aus. „Der Umweltschutz ist ein Thema, das zunehmend an Bedeutung gewinnt, gerade auch bei jungen Leuten.“ Um sich sinnvoll mit dem Erhalt der Umwelt auseinanderzusetzen, ist der direkte Kontakt zur Natur von großer Bedeutung. So entstehen ein Verständnis für die Abläufe der Natur und der damit einhergehende richtige Umgang. In der Erlebniswoche erhalten die Kinder die Möglichkeit hautnah zu erfahren, wie die Umwelt und ihre Bewohner nach der langen Winterpause langsam wiedererwachen.

Die Osterferienwoche startet am Montag, 30. März und endet am Freitag, 3. April 2020. Täglich von 10 bis 14 Uhr begeben sich die Kinder in Begleitung von Umweltpädagoginnen des BUND auf Entdeckungsreise in die Natur. Die Kosten betragen 55,- Euro pro Kind. Treffpunkt ist am Blindengarten von Knoops Park. Eine Anmeldung bis zum 20. März ist unbedingt erforderlich unter 0421 / 79 00 214 oder per eMail an anmeldung.kinder(at)bund-bremen.net.

Bei Rückfragen:

Scarlett Gac Cáceres, Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Bereich Umweltbildung Bremen-Nord, BUND Bremen, Tel.: 0421 79 00 242

Hinweis zur Nutzung des mitgesandten Fotos:

Das Foto von einem Kind bei der Amphibienbeobachtung ist für den einmaligen, kostenfreien Abdruck im Rahmen der Berichterstattung zu dieser Meldung und zur Arbeit des BUND Bremen freigegeben. Bitte geben Sie als Quelle „Archiv BUND Bremen“ an.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb