Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Vogelspaziergang am Schönebecker Schloss

27. Februar 2020 | Stadtnatur

BUND Bremen lädt zum Kennenlernen der Vogelwelt ein

Der BUND Bremen veranstaltet am Samstag, 7. März 2020, 10 bis 12 Uhr für Erwachsene und Kinder mit Begleitung einen vogelkundlichen Spaziergang. Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen.

„Gemeinsam wollen wir die verschiedenen Vogelarten in Garten und Park kennenlernen“, erläutert Scarlett Gac Cáceres vom BUND Bremen, „Wir gehen Fragen nach wie: Welcher Vogel ist welchem Gesang zuzuordnen? Was macht den Kleiber besonders? Kann man die Spechte schon trommeln hören? Und wie viele Spechtarten können wir entdecken?“ Der Artenreichtum der Vögel in Deutschland ist groß; dennoch ist eine Abnahme der Diversität zu verzeichnen. Dies liegt an den Veränderungen des Klimas, aber auch an dem schwindenden Lebensraum der Vögel. Gac Cáceres: „Umso wichtiger ist es, sie kennen und schätzen zu lernen und uns über ihre Lebensraumansprüche zu informieren. So können wir unseren gefiederten Mitbewohnern auch im kleinen Rahmen, zum Beispiel im eigenen Garten, bessere Voraussetzungen zum Überleben schaffen.“

Treffpunkt ist der Parkplatz des Schönebecker Schlosses, Im Dorfe 3, 28757 Bremen. Geeignet ist das Angebot für alle Vogelinteressierten, unabhängig vom Kenntnisstand. Kinder sind in erwachsener Begleitung herzlich willkommen. Wer mag kann gerne ein Fernglas mitbringen. Die Kosten belaufen sich je nach Ermessen auf 5 bis 10 Euro für Erwachsene. Bei Dauerregen fällt die Führung aus. Der BUND bittet um eine Anmeldung bis 6. März unter Tel. 79 00 214 oder an anmeldung.kinder(at)bund-bremen.net

Bei Rückfragen:

Scarlett Gac Cáceres, Wissenschaftliche Mitarbeiterin – Bereich Umweltbildung Bremen Nord, BUND Landesverband Bremen e.V., Tel.: 0421 79 00 242

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb