Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Bald schon Fünf nach Zwölf? Wege aus der Klimakrise

10. April 2019 | Energiewende, BUND, Energie, Klimaschutz, Klimawandel, Kohle

Renommierte Klimaexperten informieren/ Erster Vortrag am 24. April in der Hochschule Bremen

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir von der Klimakrise sprechen? Welche Maßnahmen sind möglich und nötig, um die Krise zu mildern? Was können Politik, Wirtschaft und jeder Einzelne tun? Zur Klärung dieser Fragen hat sich eine 9-köpfige Initiative aus den Kreisen des BUND, Greenpeace, Fossil Free, KlimaWerkStadt, dem AStA der Universität Bremen und der Nachhaltigkeits-AG der Bremer Hochschule zusammengetan

Sie lädt zu einer vierteiligen Vortragsreihe mit renommierten Klima-Experten ein. In einer Podiumsdiskussion vor der Bürgerschaftswahl stellen sich zudem fünf Politiker unterschiedlicher Parteien der Frage, welche Maßnahmen die Bremer Politik umsetzen will, um das Klima trotz gescheiterter lokaler Klimaziele zu schützen. 

------------------------------

Mittwoch, 24. April, 19 Uhr / Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen
Ökosysteme und Menschen im Klimawandel - Der Blickwinkel
des Weltklimarates
Prof. Dr. Hans-Otto Pörtner

Alfred-Wegener-Institut, Co-Chair im Weltklimarat (IPCC), Mitverfasser des IPCC - Sonderberichts zur globalen Erwärmung um 1,5 Grad

------------------------------ 

Donnerstag, 9. Mai, 19 Uhr / Shakespeare Company, Schulstraße 26, 28199 Bremen

Ökoroutine: Erlöst die Konsumenten!
Dr. Michael Kopatz 


Diplom- Sozialwissenschaftler mit Schwerpunkt Umweltpolitik / Umweltplanung, Buchautor und wissenschaftlicher Projektleiter am Wuppertal Institut (Forschungsgruppe „Energie-, Verkehrs- und Klimapolitik“)
Im Anschluss:

Podiumsdiskussion: Klimaschutz ja – aber nicht in Bremen?Mit Dr. Maike Schaefer (Grüne), Arno Gottschalk, (SPD), Frank Imhoff (CDU), Nelson Janßen (Linke), Prof. Dr. Hauke Hilz (FDP), Dr. Michael Kopatz (Wuppertal-Institut)
Moderation: Otmar Willi Weber 

------------------------------  

Donnerstag, 13. Juni, 19 Uhr /  Hochschule Bremen, Neustadtswall 30, 28199 Bremen
Die wirtschaftlichen Chancen einer klugen Energiewende 
Prof. Dr. Claudia Kemfert

Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung (DIW Berlin), Professorin für Energieökonomie und Nachhaltigkeit an der Hertie School of Governance. Wirtschaftsexpertin auf den Gebieten Energieforschung und Klimaschutz. Erhielt den Deutschen Solarpreis sowie den Adam-Smith-Preis für Marktwirtschaftliche Umweltpolitik.  

------------------------------  

Montag, 24. Juni, 19 Uhr / Schwankhalle, Buntentorsteinweg 112/116, 28201 Bremen
Was tun anstatt zu wachsen? Zur Postwachsumsökonomie / Individuelle Freiheiten
Apl. Prof. Dr. Niko Paech

Volkswirt, Wachstumskritiker und Nachhaltigkeitsforscher. Er lehrt und forscht an der Universität Siegen.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb