Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Erstes Kiebitznest im Blockland

19. März 2019 | Wiesenvogelschutz

 (Arno Schoppenhorst)

Die ersten Kiebitzeier liegen in den Nestern - etwas früher als in den Vorjahren. Aber das BUND-Team "Wiesenvogelschutz" steht schon in den Startlöchern und wird auch in diesem Jahr keine Ruhe geben, bevor nicht alle Nester gefunden sind. "Im Blockland machen fast alle Bauern beim freiwilligen Gelegeschutz mit" so Arno Schoppenhorst, der die Schutzmaßnahmen wie bereits in den letzten 14 Jahren koordiniert. "Wir haben im letzten Jahr über 500 Brutpaare dieser bedrohten Wiesenvögel im Blockland gehabt. Diese Zahl wollen wir gerne in 2019 erreichen". Auch im Niedervieland und in der Oberneulander Wümmeniederung findet dasvon der EU geförderte Schutzprogramm statt.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb