Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Einfluss von elektromagnetischen Schwingungen

Alle Lebensvorgänge, deren Steuerung und die Aufrechterhaltung des Lebens bei Pflanzen, Tieren und Menschen beruhen auf und sind gebunden an elektromagnetische Schwingungen im Mikrowellenbereich.

Zellteilung, Zellwachstum, Weitergabe von Erbinformationen, Stoffwechsel wie z. B. der Ionenaustausch an der Zellmembran, die Steuerung der Hormone und Neurotransmitter, die Steuerung der Bildung und Funktionsanpassung von Immunzellen, die Aufrechterhaltung optimaler Stoffwechselbedingungen (Homöostase), der Erhalt und die Wiederherstellung gestörter Gesundheit (Eigenregulation, Immunkompetenz), die Weiterleitung jedes Reizes und jeder Information erfolgt durch feinste elektromagnetische Schwingungen auf der Zellebene.

Jede Zelle ist Sender und Empfänger elektromagnetischer Schwingungen und tritt in Resonanz mit natürlichen wie künstlichen elektromagnetischen Feldern.

Gesundheit ist dabei gleichbedeutend mit ungestörten Informationsfluss und der Fähigkeit zu sinnvoller und die Homöostase wieder herstellender Stressantwort (Regulationsfähigkeit). Krankheit bedeutet gestörter Informationsfluss und Verlust der Regulationsfähigkeit zur Wiederherstellung der Homöostase.

Künstliche elektromagnetische Felder des Mobilfunks liegen im Frequenzbereich der natürlichen, die Lebensvorgänge steuernden elektromagnetischen Felder. Unter anderem aufgrund dieser Qualität (Resonanz) greifen sie in die biologischen Steuerungsvorgänge als Störsender ein, induzieren unnatürliche Schwingungsmuster im Organismus, verstellen die Steuerungssignale und stören die natürliche Informationsübertragung... [ebenso die niederfrequenten Felder = Strom]

Die gesundheitlichen Folgen dieser Störungen der biologischen Steuerungs- und Lebensvorgänge reichen von unspezifischen Stressreaktionen über körperliche und psychische Krankheitsmanifestationen bis hin zur Auslösung und Beschleunigung von Krebserkrankungen. Naturgemäß sind diese Erkrankungen bei jedem Menschen verschieden, je nach Vorbelastung, Immunstärke, Lebensabschnitt und Intensität und Dauer der Belastung.

Diese Zusammenhänge sind seit Jahrzehnten erforscht, wissenschaftlich belegt und in Hunderten von seriösen wissenschaftlichen Studien belegt.

(Auszug aus: .Mobilfunk und Gesundheit. Zum Sachstand wissenschaftlicher Erkenntnis*, BUND-Ergänzung: in eckige Klammern gesetzt […])

Verdacht auf Elektrosmog als Krankheitsursache?

Fühlen Sie, Ihre Kinder oder jemand in Ihrer Umgebung sich krank und Sie wissen nicht warum? Sind die von Ihnen aufgesuchten Ärzt*innen ratlos? Elektrosmog kann die Ursache für eine ganze Reihe unspezifischer Symptome sein.

In unserem Flyer: Selbsthilfe ElektroSmog (SES) erfahren Sie, welche möglichen Symptome durch Elektrosmog verursacht werden können und wie der Elektrosmog reduziert werden kann. In unserer Bremer Selbsthilfegruppe können Sie Ihr Wissen rund um Elektrosmog erweitern und sich mit Menschen austauschen, die bereits Erfahrung im Umgang mit Elektrosmog haben.

Vertiefende Informationen

  • EUROPAEM, Leitlinie 2016 zur Prävention, Diagnostik und Therapie EMF-bedingter Beschwerden und Krankheiten. Zu finden bei: www.shop.diagnose-funk.org
  • Interview:“Cyberattacke auf die Nervennetze des Gehirns – Wohin führt die digitale Revolution?“ aus Umwelt, Medizin, Gesellschaft, 30 Jahrgang, 3 / 2017
  • Gesundheitliche Wirkungen von Sferics (Dr. med. Gerd Oberfeld)(PDF / 116 KB)
  • Die Wirkung des Lichtes auf Organismen

Broschüren

  • Zellen im Strahlenstress. Warum Mobilfunkstrahlung krank macht. Eckpunkte internationaler Mobilfunkforschung (Autorenteam Stuttgart-West) Zu finden bei: www.shop.diagnose-funk.org
  • Die Gefährdung und Schädigung von Kindern durch Mobilfunk. Ärztliche Beobachtung – wissenschaftliche Erkenntnis – gesellschaftliche Erfahrung (Kompetenzinitiative) Zu finden bei: www.shop.diagnose-funk.org

Erfahrungsberichte von Betroffenen

  • Kasuistiken. Dokumentierte Gesundheitsschäden unter dem Einfluss elektromagnetischer Felder (Dr. med. C. Waldmann-Selsam) Bezug: Jochen Diefenthaler, jodi(at)jodi.de

Tiere & Pflanzen

BUND-Bestellkorb