Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Tiere und Pflanzen

Viele unserer heimischen Tier- und Pflanzenarten stehen auf der Roten Liste der bedrohten Arten - für einige haben wir im Land Bremen eine besondere Verantwortung, weil sie hier ihren Verbreitungsschwerpunkt haben oder nur in einem bestimmten Lebensraum vorkommen.

Mauersegler, Fledermäuse, Schmetterlinge, Wildbienen, Schwanenblumen und Sumpfläusekraut sind in Bremen immer seltener zu beobachten. Ihr Rückgang hat sich in den letzten Jahren dramatisch verschärft. Der Klimawandel, die kontinuierlich fortschreitende Bebauung und die Intensivierung der Landwirtschaft vernichten ihre Lebensräume. Der BUND stemmt sich dem Verlust der Artenvielfalt entgegen: mit politischem Druck, rechtlichem Widerstand gegen jede Form der Naturzerstörung und praktischer Naturschutzarbeit.

Tieren helfen

Mehr

BUND-Bestellkorb