Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Rechtslage

Verweise auf rechtliche Möglichkeiten. Wie kann man als Bürger initiativ werden.

Anwälte

 (weitere Angaben zu Anwälten über den Arbeitskreis Elektrosmog erfragen) 

Senderstandorte und nicht unabhängige Webseiten 

  • Bundesweit: emf3.bundesnetzagentur.de/karte/ Diese Aufstellungen sind nicht vollständig (außerdem umfassen sie nur den Bereich der externen öffentlichen Sender, keine Versuchsläufe, keine „militärische“ oder Radar-Funktechnik, keine privat betriebene Funktechnik wie z.B. DECT/WLAN oder Funker)

Aktive in Deutschland

Literatur

Bernd Irmfried Budzinski, Karl Hecht, Elektrohypersensibilität – Phantom oder Anzeichen einer Gemeingefahr in: Natur und Recht Zeitschrift für das gesamte Recht zum Schutze der natürlichen Lebensgrundlagen und der Umwelt. 38. Jahrgang, Heft 7, Juli 2016

Bernd Irmfried Budzinski, Wilfried Kühling, Mobilfunkfreie „Weiße Zonen“ – irreal oder rechtlich geboten? In: Neue Zeitschrift für Verwaltungsrecht 20/2015 des Becks-Verlags

BUND-Bestellkorb