Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Holzwerkstatt, Hühner streicheln und keltische Druiden

14. Mai 2019 | Kinder und Jugend

BUND hat neue spannende Kinderangebote für die Frühlingszeit

Erstmals bietet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) dieses Jahr Angebote in Kooperation mit dem Kunstverein im Viertel KUBO an. In den Osterferien schufen Kinder die Bremer Stadtmusikanten. Jetzt können Kids ab 10 Jahre am 25. und 26. Mai, je 14 bis 17 Uhr, in der BUND Kinderwildnis (Stadtwerder) ein Wochenende lang bei „Nixen, Meereswesen & Co.“ mit fachlicher Unterstützung schnitzen und Holzskulpturen behauen. Neben dem Einblick in die Holzbildhauerei gibt es ein spannendes Naturerlebnisprogramm vom BUND mit einem Abschlussfeuer.
Familien sind am 2. Juni von 11.30 bis 13.30 Uhr zum „Hühnerbesuch“ in die Kinderwildnis geladen. Jeden 1. Sonntag im Monat öffnet sich die Tür zum Hühnergehege. Klaus Milde (BUND) erzählt spannende Geschichten vom Hahn Gustav und seinen Hühnern.
In Bremen-Nord (Blindengarten) lädt der BUND dieses Wochenende, am 18. Mai von 14 bis 17 Uhr Kinder ab 7 Jahre zu „Miraculix und die keltischen Druiden“ ein. Der Druide ist Hüter des Wissens über den Zaubertrank. Er kennt sich gut mit Kräutern des Waldes aus. Die Kinder werden zu einer Zeitreise eingeladen. Teilnahme bei allen Angeboten nur nach vorheriger Anmeldung. Weitere Informationen und Anmeldung unter anmeldung.kinder(at)bund-bremen.net oder Tel. 0421 79 00 214.

Zur Übersicht

BUND-Bestellkorb