Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Name: Blindengarten

Beschreibung:

Der Blindengarten ist ein übersichtlicher eingezäunter Gartenbereich, der vom Verein Blindengarten e.V. gepflegt und betrieben wird. Er enthält mehrere Hochbeete mit hunderten verschiedenen Blumen- und Pflanzenarten, die durch ein beistehendes Schild beschriftet sind. Neben diesen Arten kann man auch hervorragend einige dort lebende Bodentiere entdecken und kennenlernen. Der umliegende Knoops Park bietet ausreichend Möglichkeiten zum Spielen und Toben.

Lage:

53°9‘15‘‘ N, 8°40‘4‘‘ O

Der Bereich ist an der Ecke Raschenkampsweg/ Ulenweg und durch ein Tor am südlichen Ende begehbar. Dadurch, dass er Teil des Knoops Park ist, gibt es direkt vor dem Blindengarten keinen Parkplatz, doch der 3 Minuten Fußweg entfernte Bahnhof Sankt Magnus bietet zahlreiche kostenfreie Stellplätze und eine gute Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel.

Ausstattung:

Im Zentrum des Gartens befindet sich ein überdachter Tisch mit zwei Bänken, unter dem es sich gut vor Regen oder Sonne schützen lässt oder um eine Pause einzulegen. Auch ein Mülleimer ist vorhanden.

Hinweise:

Das eingezäunte Gelände kann über ein Tor verschlossen werden. Aus diesem Grund sollte man die Öffnungszeiten von März bis Oktober von 9 bis 18 Uhr beachten.

Einschränkungen:

Der eher kleine Blindengarten eignet sich zwar für eine Gruppe von circa 20 Kindern, doch ist eher nicht zum Spielen geeignet. Dafür lässt sich dort außerordentlich gut Umweltbildung für Pflanzen durchführen.

BUND-Bestellkorb