Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Wenn Sie ein Ersatzquartier schaffen wollen, können Sie den Nistkasten vom Handwerker bauen lassen, oder Sie lassen vorgefertigte Nistkästen in die Fassade einbauen.

Mauerseglerkasten

Mauerseglerkasten Mauerseglerkasten  ( Schwegler Natur )

Mauersegler sind Koloniebrüter und mit dieser Nisthilfe können Sie einen wertvollen Beitrag zum Erhalt der Art leisten. Die Installation an der Fassade ist simpel und der atmungsaktive Beton lässt sich farblich mit ihrer Front abstimmen. 

Fledermausquartier

Fledermaus-Wandschale Fledermaus-Wandschale  ( Schwegler Natur )

Fledermausquartiere sind aus atmungsaktivem und langlebigem Holzbeton und  somit perfekt für die einzigen Säugetiere, die fliegen können. Zwergfledermäuse sind sehr klein (passen in eine Streichholzschachtel), brauchen wenig Platz und hinterlassen kaum Spuren. Außerdem halten sie Mücken fern. Eine Zwergfledermaus fängt bis zu 2000 Mücken pro Nacht! 

Integrierte Nistkästen

 (© Archiv Karl Kaus Stiftung 2016)

Ausserdem besteht die Möglichkeit, Nistkästen und Fledermausquartiere in Ihre Fassade zu integrieren. Gerade wenn diese im Zuge einer Sanierung sowieso aufgerissen ist und Handwerker*innen und Gerüst vor Ort sind bietet sich dies an. Der Einfluss der Niststätten und Fledermausquartiere auf die Außenwanddämmung ist dabei minimal.

 (© Archiv Karl Kaus Stiftung 2016)

So sind die Niststätten hinterher kaum sichtbar.

Links

Diverse Angebote an Nisthilfen, samt Bezugsquellen und aktuellen Preisen, sowie  Anleitungen zum Selbstbauen und Tipps für den Einbau finden Sie hier:

BUND-Bestellkorb