Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Was ist die Kinderwildnis und was kann man dort machen?

 (BUND Bremen)
Verstecken und spielen  (BUND Bremen)

Die BUND Kinderwildnis ist ein wunderbarer, verwunschener, wilder Ort mitten in der Stadt. Direkt hinter dem Café Sand liegt das 1,7 ha große naturnahe Spielgelände. Dieser einzigartige Naturerlebnisraum lockt mit Hügeln und Gräben, Wasserpumpe und Matschbaustelle, Festwiese mit Unterstand und Tischen, „wilden“ Ecken, artenreichen Gebüschen und viel Natur. Kinder und Familien können hier jederzeit herkommen und spielen. Auf knorrige Baumstämme klettern, mit matschigem Lehm, Stöcken und Steinen bauen, den Vögeln lauschen, Käfer beobachten und Blätter sammeln – dies und vieles mehr ist hier möglich. Über das freie Spiel hinaus bietet der BUND Bremen in der Kinderwildnis Ferienprogramm und andere Veranstaltungen an.

Viel Platz - auch für große Gruppen  (BUND Bremen)

Die Kinderwildnis eignet sich auch für Geburtstage und Feste ob mit oder ohne umweltpädagogische Begleitung. Außerdem bietet der BUND regelmäßige Veranstaltungen sowie Ferienwochen an und führt mit Schulen und Kindergärten die unterschiedlichsten Angebote zu natur- und umweltrelevanten Themen durch. Unter Termine und im BUND-Kinderprogramm findet ihr alle aktuellen Veranstaltungen. Von „Fledermäuse entdecken“ über „Kochen überm Lagerfeuer“ bis zur „Taschenlampenrallye“ könnt ihr an Aktionen in der Kinderwildnis teilnehmen. 

Das neue Programmheft erscheint immer Ende Februar. Für das aktuelle Ferienprogramm (erscheint immer Ende Januar) können Sie die Kinder ab sofort schriftlich anmelden. Bitte fragen Sie vorher telefonisch an, ob es noch freie Plätze in der gewünschten Woche gibt. Für weitere Informationen oder bei Fragen können Sie gerne Tanja Greiß (Tel. 79 00 240, tanja.greiss(at)bund-bremen.net) ansprechen. 

Ihre Ansprechpartnerin

Tanja Greiß

Bereichsleiterin Umweltbildung
E-Mail schreiben Tel.: 0421 79 00 240

Anmeldungen unter

FÖJ/BFD


E-Mail schreiben Tel.: 0421 79 00 215

Einige allgemeine Informationen

Unterstand in der Kinderwildnis  (BUND Bremen)

  • Feuer machen ist nur als Programm mit dem BUND möglich. Grillen auf mitgebrachten Grills ist erlaubt. Toiletten können beim Café Sand benutzt werden.
  • Es gibt keine Mülleimer in der Kinderwildnis – bitte nehmt den Abfall wieder mit.
  • Keine Essensreste und auch keinen Biomüll in der Kinderwildnis lassen. Sonst kommen die Ratten!
  • Bitte Geburtstage und Feste sowie große Gruppen, Schulklassen und Kindergartengruppen anmelden. Die Kinderwildnis steht jederzeit offen und alle sind immer herzlich willkommen. Dennoch möchten wir Sie zwecks Koordination bitten, vorher einen Termin telefonisch abzusprechen und sich unter 79 00 214 anzumelden. 

Hinweise zu den Veranstaltungen

Matschkuhle  (BUND Bremen)

Hier findet ihr unsere aktuellen Veranstaltungen.

Anmeldungen zu den Aktionen sind unbedingt erforderlich! Anmeldungen zu den Ferienwochen müssen schriftlich erfolgen. Bitte meldet euch mindestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn in unserer Geschäftsstelle unter Telefon 79 00 214 an!

Alle Veranstaltungen sind generell offen für Kinder mit Beeinträchtigungen. Persönliche Assistenz kann bei Bedarf in Kooperation mit der Lebenshilfe Bremen e.V. organisiert werden.

Spielwiese und Kletterbäume  (BUND Bremen)

Ab sechs Kindern führen wir die Veranstaltung durch. Wenn wir die Veranstaltung absagen, rufen wir spätestens zwei Tage vorher die bereits angemeldeten Kinder an.

Wenn nicht anders angegeben, können maximal 12 Kinder an einer Veranstaltung teilnehmen.

Bei Gewitter und Sturm (Unwetterwarnung) fallen unsere Veranstaltungen aus. Im Zweifelsfall ruft uns bitte an und fragt, ob die Veranstaltung stattfindet. 

Tische und Bänke  (BUND Bremen)

Auf wettergerechte Kleidung achten: Auf dem Gelände ist es zeitweise sehr matschig. Bitte Kleidung, die schmutzig werden darf, mitbringen. Auch trockene Ersatzkleidung kann nicht schaden. Bei Hitze an Kopfbedeckung denken!

Zu jeder Veranstaltung bitte Verpflegung und Getränk mitbringen. Eine kleine Pause tut gut, und draußen schmeckt es besonders lecker. 

Unterstützung der Kinderwildnis

 (BUND Bremen)

Ein vielbesuchtes, wildes Gelände wie die BUND-Kinderwildnis braucht Unterstützung auf unterschiedlichen Ebenen! Für die Finanzierung von Reparaturen der Spielgeräte, vorgeschriebenen Sicherheitskontrollen und Durchführung der Kinderangebote sind wir auf Spenden angewiesen. Bitte tragen Sie im Spendenformular [Link zu Spendenformular] das Stichwort „Kinderwildnis“ ein. Sachspenden, wie Feuerholz, Kräuter, Spielsand nehmen wir nach Absprache gerne entgegen. Wir freuen uns über Ehrenamtliche [Link zu Ehrenamt Umweltbildung[TG1] ], die Zeit und Lust haben sich im Gelände oder als Begleitung bei Kinderangeboten zu engagieren.

Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf: Tanja Greiß

BUND-Bestellkorb