Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren. 

BUND Landesverband Bremen

Energie aus Sonne und Wind

Insgesamt liefern die erneuerbaren Energien im ersten Halbjahr 2019 fast 50% der in Deutschland zur öffentlichen Stromversorgung benötigten Netto-Strommenge. Die Windenergie zählt mit Abstand zu den wichtigsten regenerativen Energieträgern, gefolgt von der Solarenergie und der Biomasse. Doch nicht nur der Ausbau der erneuerbaren Energien sondern auch die Energieeinsparung und Energieeffizienz sind entscheidend, um die Energiewende dauerhaft zu bewerkstelligen. Der Anteil der Windenergie in unserem Strommix hat durch den raschen Ausbau vor allem in den küstennahen Regionen dazu geführt, dass diese in Deutschland den größten Anteil der Erneuerbaren stellt. Auch im Land Bremen wird Windenergie genutzt: Windkraftanlagen mit insgesamt knapp 200 Megawatt erzeugten 2018 so viel Strom, dass damit ca. 184.000 private Haushalte versorgt werden können.

Auch im vermeintlich sonnenarmen Land Bremen sind die Voraussetzungen für Sonnenenergie gut. Die Zahl der Solarstromanlagen hat sich in den letzten Jahren vervielfacht, doch das Potential ist viel größer. Deshalb bietet der BUND Bremen eine kostenlose und firmenunabhängige Solarberatung für Unternehmen und Institutionen bei der Errichtung von Solarstromanlagen im Land Bremen an. Privatpersonen können sich an die Verbraucherzentrale Bremen wenden, die sowohl einen Eignungscheck Solar als auch einen Solarwärme-Check für eine bestehende Solarthermieanlage für je 30 Euro anbietet. Einen ersten Eindruck von dem Solarpotential Ihres eigenen Gebäude können Sie auf dem Solarkataster Bremen bzw. Bremerhaven gewinnen. Um selber einen effektiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten, betreibt der BUND Bremen neun Solarstromanlagen.

BUND-Newsletter abonnieren!

Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen.

Weitere Informationen rund um Erneuerbare

BUND-Bestellkorb